01. Februar 2012

Marilyn Heib - eine der 100 Frauen der Zukunft

www.land-der-ideen.de/100-frauen-von-morgen/100-frauen-von-morgen

Ausgezeichnet: Junge Vorbildfrauen, die Deutschlands Zukunft prägen

Berlin, 28. Oktober. Die Standortinitiative „Deutschland – Land der Ideen“ zeichnet
„100 Frauen von morgen“ aus, die mit fu?hrenden Ideen in ganz unterschiedlichen
Bereichen aktiv sind und auf vielfältige Weise ihren Beitrag zur Zukunft Deutschlands
leisten.

Wer ist die kommende Wirtschaftswissenschaftlerin? Welche zukünftige Spitzenphysikerin wird die Naturwissenschaften prägen? Wer ist die Autorin, auf die alle gewartet haben? Und welche Künstlerin bewegt die Kunstwelt in den nächsten Jahren?

Es gibt viele Frauen, die auf dem besten Weg sind, mit innovativen und kreativen Ideen die Wirtschaft, Gesellschaft und Politik Deutschlands in Zukunft nachhaltig zu beeinflussen. Diese Persönlichkeiten will das Projekt „100 Frauen von morgen“ sichtbar machen. Von der Wissenschaft über Kunst und Kultur bis hin zur Wirtschaft sind weibliche Intuition, Feingefühl und Kommunikationsstärke wichtige Schlüsselkompetenzen. Das Projekt will zeigen: Deutschlands Frauen sind spitze – in allen gesellschaftlichen Bereichen!

Das Projekt wurde von der Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ gemeinsam mit den Kooperationspartnern BILD am SONNTAG und Scholz & Friends initiiert, als Weiterführung des gemeinsamen Projekts „100 Köpfe von morgen“ aus dem Jahr 2006. Die Kurzporträts der „100 Frauen von morgen“ erscheinen am 30. Oktober in der
BILD am SONNTAG. Ausgewählt wurden die „100 Frauen von morgen“ durch Frauen, die mit ihrer Arbeit Deutschland bereits heute nachhaltig beeinflussen.

Ariane Derks, Geschäftsführerin der Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ erläutert die Idee hinter dem Projekt: „Deutschland braucht kluge Köpfe und gute Ideen. Wir wollen 100 Frauen zeigen, die die Zukunft im Land der Ideen prägen werden und die für viele weitere Frauen in Deutschlandstehen. So unterschiedlich die 100 Frauen sind, eines haben sie alle gemeinsam: Sie glauben an die Kraft der Ideen und daran, dass sie sich verwirklichen lassen.“

„Deutschland – Land der Ideen“ ist die gemeinsame Standortinitiative von Bundesregierung und deutscher Wirtschaft, vertreten durch den Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI). Schirmherr der Initiative ist Bundespräsident Christian Wulff. Die Initiative spiegelt die Stärken des Standorts Deutschland wider. Sie macht das Engagement all jener sichtbar, die in Deutschland Innovation, Erfindergeist und Einfallsreichtum leben – Tag für Tag in Schulen, Unternehmen, Forschungseinrichtungen, Initiativen und Vereinen.

Die „100 Frauen von morgen“: